Kontakt mit Lieferant? Lieferant
Williams Mr. Williams
Was kann ich für Sie tun?
Kontakten mit Lieferant
Importierter temporärer PVA-Binder
  • Importierter temporärer PVA-Binder

Importierter temporärer PVA-Binder

Produktbeschreibung

KURARAY POVAL eignet sich hervorragend als temporäres Bindemittel und Weichmacher für Keramikverbindungen. Beim Brennen eines Keramikformteils zerfällt es fast vollständig in Wasser und Kohlendioxid. Die möglichen Anwendungen hängen im Wesentlichen von der Art der Keramikverbindung und dem Formungsprozess ab. Die verwendeten Mengen variieren je nach angewandter Technologie erheblich im Bereich von 0,1 bis 5%, bezogen auf die Trockenmischung. KURARAY POVAL ist besonders wirksam als temporäres Bindemittel in Spezialkeramiken (technische Keramiken). In diesem Bereich werden Formteile mit hoher Grünfestigkeit durch Kaltpressen von Keramikpulver hergestellt, das zuvor durch Sprühtrocknung hergestellt wurde. Bei Spezialkeramiken ist es wichtig, sowohl eine hohe Grünfestigkeit im Formteil als auch eine möglichst niedrige Viskosität im wässrigen Keramikschlicker zu haben, wobei die erforderliche scherabhängige Viskosität durch Zugabe von KURARAY POVAL erreicht wird. Wenn der Schlicker für bestimmte Verwendungszwecke weiter verflüssigt werden muss, kann dies durch Zugabe von Mowilith Ct 5 A in Lösung, Natriumhexametaphosphat und / oder anderen Dispergiermitteln zu ca. 50% erfolgen.


Bei niedrigviskosen Verbindungen ist zu beachten, dass beim kräftigen Mischen Schaumbildung auftreten kann. Um dies zu verhindern, werden Zusätze von 0,02 - 0,3% Entschäumer bezogen auf KURARAY POVAL (fest) empfohlen. KURARAY POVAL 3–83, 8–88, 18–88 und insbesondere 4–88 (aschearm), obwohl auch vollständig hydrolysierte Qualitäten wie KURARAY POVAL 10–98, haben sich im Keramiksektor als nützlich erwiesen. Diese Produkte werden entweder allein oder mit einem Zusatz von bis zu 10% Weichmacher (bezogen auf KURARAY POVAL) wie Glycerin, Glykol, Trimethylolpropan, Neopentylglykol oder Polyglykol (bis zu einer Molmasse von 400) angewendet. Während der Entwicklungsarbeiten an geeigneten Formulierungen können Zusätze von Paraffinemulsionen oder Lösungen von Polyglykolen mit höheren Molmassen in Betracht gezogen werden, wobei die Wahl von der Prozesstechnologie abhängt.

TESTED ITEM
STANDARD
TESTED RESULT
ALCOHOLYSIS DEGREE
(%MOL/MOL)
99.0-99.9
99.80
VISCODITY
(MAP.S)
40.0-60.0
44.80
SODIUM ACETATE
(%)
≤2.5
1.60
VOLATILES
(%)
≤5.0
3.50
ASH
(%)
≤0.7
0.50
PH VALUE
(%)
5-7
6.10

Imported PVA Temporary Binder

Produktgruppe : Importiertes biobasiertes Kunststoffharz > Polyvinylalkohol PVA

Mail an Lieferanten
  • Mr. Williams
  • Ihre Nachrichten muss zwischen 20-8000 Zeichen sein

Liste verwandter Produkte

Zuhause

Phone

Skype

Anfrage